Laufend neue Infos über die Geschehnisse im Verein und drum herum.

Endlich wieder!!!!

Wir laden Euch ganz herzlich  endlich wieder zu unserem

Vereinstreffen ein!

Wir treffen uns am 14.09. ab 18.00 Uhr  im Restaurant Am

Schloßberg, Schloßberg  1 in  Regenstauf. Wir sind nicht

direkt in der Gaststätte, sondern in dem Holzhaus daneben

(wie auch zur Jahreshauptversammlung). Es wäre schön,

wenn viele von Euch kommen könnten. Es gibt wieder eine

Menge zu berichten.

 

Euer Tierhilfe-Team

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir einen wirklich sehr empfehlenswerten Veranstaltungstipp für Euch:

am Donnerstag, den 09.08.18 um 18.00 Uhr findet in der Hundeschule Akademie Hund ein Seminar zum Thema

"Den Hund aus dem Ausland besser verstehen!" statt.

Geleitet wird das Seminar von Sissy Kreid, einer erfahrenen und kompetenten Hundetrainerin.

Für alle, die bereits einen Auslandshund haben und sich immer wieder Fragen zum Verhalten ihres Vierbeiners stellen und die einige dieser Fragen gern beantwortet hätten und natürlich für alle, die gern einen Hund aus dem Ausland adoptieren möchten und wissen wollen, was dabei alles zu beachten ist.

https://www.akademie-hund.de/seminar-den-hund-aus-dem-ausland-verstehen/



 
 

 

 Es hat uns eine schreckliche Nachricht erreicht: Eines unserer Patentierheime „Utulok Štastny Psik“ wird geschlossen… 😭

Der Grund hierfür ist, dass sich die Nachbarn von dem Hundegebell plötzlich gestört fühlen. Über Jahre hinweg gab es keinerlei Probleme und jetzt sollen ALLE Hunde (38 ) weg! 💔 Die Nachbarn gehen massiv gegen das Ehepaar, welches das Tierheim leitet, vor. Sie haben das ganze Dorf gegen sie aufgehetzt und alle wollen nun die Schließung des Tierheims. Einige Nachbarn laufen permanent neben der Zwingeranlage auf und ab, ärgern die Hunde, werfen sogar Silvester-Böller in die Zwinger… Wir sind absolut schockiert und fassungslos über dieses Verhalten, ja auch enttäuscht darüber, wie übel Menschen mitgespielt wird, die ihr gesamtes Leben der Rettung von Tieren widmen.

Das Tierheim befindet sich auf dem Privatgelände der Familie, quasi im Garten… Die Familie muss das Haus verkaufen, da sie in ständiger Angst leben, dass die Hunde vielleicht auch vergiftet werden könnten. Der Hass der Nachbarn ist einfach zu groß…:(

Im Tierheim befinden sich derzeit 38 Hunde, von ganz klein (35 cm) bis ganz groß (70 cm)! Diese Hunde müssen das Tierheim ziemlich zeitnah verlasen, da der Familie die Zeit im Nacken sitzt…

Wir benötigen daher dringend liebevolle, geduldige Familien, die Hunde in Pflege aufnehmen können (Raum Regensburg und ca. 100 km Umkreis) und gerne auch Vereine, die einige Hunde übernehmen! In den nächsten Tagen werden wir ein Album mit allen Hunden auf Facebook online stellen, die sich derzeit noch im Tierheim befinden!

Bitte lasst uns nicht im Stich, die Hunde brauchen uns! 🐾🐕

Falls jemand helfen kann, bitte meldet euch unter Tel. 0170/8330996 oder unter Tel. 0171/6432000

VIELEN DANK


 

 Unsere nächste Fahrt in die Slowakei stand an!

Wir fuhren vom 28.04. bis 01.05. in unsere Patentierheime und konnten dank Eurer Spenden wieder

jede Menge Futter, Decken, Bettwäsche, Handtücher, Leckerlies und vieles mehr mitnehmen!!!

Wir danken all den  Menschen, die dafür Geld oder Futter gespendet haben.

Ihr seid großartig!! Es ist wunderbar, dass Euch das Schicksal dieser Tiere nicht egal ist! 

 

Auf unserer Homepage findet Ihr unter der Rubrik Patenschaften viele neue Hunde und Katzen, die durch Eure Hilfe besseres Futter und notwendige Medikamente bekommen können. Wer Interesse hat, eine Patenschaft für eines der Tiere zu übernehmen, kann sich jederzeit bei uns melden!

 

      Vielen Dank an die "Lustigen Maschen" aus  Schierling, die uns einen Scheck in Höhe von 200 Euro übergeben haben!!!

                              

 

 

 

 Am 24. und 25. Februar 2018 durften wir wieder auf der Messe "Mein Hund" in Straubing mit einem Stand vertreten sein.
Zahlreiche Besucher fanden den Weg zu uns!
Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer und Förderer, die uns und damit die Hunde am Fuße der Hohen Tatra gestärkt haben!

Wir sind dabei und  wir würden uns freuen, wenn Ihr uns recht zahlreich besucht!!! Bei einer Tombola gibt es wieder nette Preise zu gewinnen und gern erzählen wir Euch, was wir im letzten Jahr so alles getrieben haben und was es Neues gibt........    

 

 

 

Wir laden alle Mitglieder unseres Vereins ganz herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Die Versammlung findet statt am Samstag, den 18.11.2017 im Restaurant "Am Schloßberg", Am Schloßberg 1 in Regenstauf.

Beginn ist um 15.00 Uhr.

Link zum Beitrag über die Wanderung vom 15.10.2017

 

Wir bitten dringend um Geldspenden:

Der nächste bitterkalte Winter steht vor der Tür und wir möchten all den Hunden, die ihn im Tierheim überleben müssen, wenigstens ein klein wenig Schutz und Wärme schenken.....deshalb wollen wir isolierte, robuste Hundehütten kaufen - mit Eurer Hilfe so viele Hütten, wie möglich.

Eine Thermohütte kostet 198 Euro. Die Hütten sind 1,20 x 0,75 m groß und haben folgende Parameter:

Flachdach:
Innen 15mm starke Nut-/Federbretter aus nordischer Fichte, 20mm Isolierung Styropor. Außen 16mm hochwertige Spanplatte eingefaßt mit verzinktem Kantenschutz. Nur für überdachte Zwinger geeignet.
Boden:
Innen und außen 13mm hochwertige Spanplatte,
20 mm Isolierung Styropor.
Seitenwände:
Innen und außen 15mm starke Nut-/Federbretter
aus nordischer Fichte
und
20mm Isolierung Styropor.


Es handelt sich also wirklich um eine Langzeitanschaffung, die bei Temperaturen bis -30 Grad Celsius Schutz vor der größten Kälte und vor Wind bieten.

 

Das sind die Thermohütten der Firma Bromet:

 

            

 

 Unsere Kontoverbindung lautet: 

 

   Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG

  • IBAN: DE20 7506 2026 0008 9371 25
  • BIC: GENODEF1DST

 

Selbstverständlich stellen wir Spendenquittungen aus.

Im Namen der Hunde bitten wir um Ihre Hilfe!

                                                       

 

Wir bitten dringend um Mithilfe!!!! Wir sind fassungslos und erschüttert! Gestern (16.06.) haben wir zufällig erfahren, dass eine Hündin, die von unserem Verein vermittelt wurde, bereits seit ca. einer Woche vor Ostern(ca. seit 06.04.17) in 84069 SCHIERLING verschwunden ist. Es handelt sich um die kleine Mischlingshündin Lucy (vormals hieß sie Julka). Sie wurde einem Ehepaar in Schierling als Zweithund vermittelt. Lucy wurde von den Leuten nicht bei Tasso registriert und auch nicht als vermisst gemeldet. Unser Verein wurde nicht über ihr Verschwinden informiert. Ebenfalls an die Polizei erging keine Meldung. Wir sind verzweifelt .

Wir werden nun mit allen Mitteln nach Lucy suchen und wir brauchen dabei Eure Hilfe. Bitte fragt rum, ob jemand diese Hündin gesehen hat. Und gebt uns Bescheid, solltet Ihr Lucy gesehen haben oder etwas von ihr gehört haben. Wir hoffen so sehr, dass wir die kleine Maus heil wiederfinden! Unsere Telefonnummer: 0170/8330996  Vielen Dank!!!!!!

 

 

All das konnten wir den slowakischen Tierschützern dank Euerer großen Spendenbereitschaft übergeben:

 

                                           

 

 

und zu unserer großen Freude auch noch das so dringend benötigte Auto - einen Mercedes Vito!!!

Vielen Dank an das wunderbare  Team von Cascada GmbH für dieses tolle, sehr preisgünstige Gefährt!!!!!

 

 

 

 

 •Wir haben nun die  Prüfung für den § 11, die alle Tierschutzvereine benötigen

 

DANKE DANKE DANKE

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dorle Liebl und Stella Quirrenbach von der Tierphysiotherapie in Haslbach für ihren Einsatz!

Unter dem Motto "Wohlfühlen für einen guten Zweck" konnten Herrchen und Frauchen ihren Vierbeinern eine tolle Wellnessbehandlung gönnen. Der gesamte Erlös dieser Aktion ging an unsere Tierhilfe Hohe Tatra. Insgesamt wurden gestern 565 Euro eingenommen. Außerdem waren wir mit einem Stand vertreten, an dem man unsere tollen Sachen kaufen konnte.

Vielen Dank an Sabrina!!!

Ein riesengroßes Dankeschön geht auch an die vielen tollen Menschen, die uns heute in der Tierphysio besucht und damit unterstützt haben!

Ohne euch wäre unsere Tierschutzarbeit nicht möglich!

Ihr seid der WAHNSINN

                                                         Die Tierphysiotherapie Haslbach hat diese wunderbare Aktion zugunsten der Tierheimtiere durchgeführt!!

Sabrina und Nebi haben fleißig unsere Sachen verkauft!

Amalka genießt die Behandlung von Stella!
 

 

 

 

 

Liebe Tierfreunde,

das Zoofachgeschäft  Zoo & Co der Firma Haubensak in der Bajuwarenstraße 31 in Regensburg  feiert 1-jähriges Jubiläum und wir sind dabei!  Am Samstag, den 16.09.17  findet Ihr uns dort von 11.00 bis 17.00 Uhr mit einem Stand.

Ihr könnt dort wieder unsere Sachen erwerben, erfahren, was es Neues gibt oder einfach nur auf einen "Ratsch" vorbeikommen.

Wir freuen uns auf Euch!!!

Wir sind am Samstag 12. August 2017 auch mit einem Flohmarktstand dabei und freuen uns über Besuch! :) 
Ort: Donaustaufer Straße 2, Barbing
Natürlich gibt es wieder unsere selbstgenähten Halsbandtücher, unsere Perlenengel, T-Shirt´s und vieles mehr! <3

 

Vielen Dank an    und die liebe Sabine Beintinger!!! 

Sie spendete für die armen Fellnasen in der Slowakei Hundefutter  im Wert von über  400 Euro! Und zwar genau das Futter, das dort gebraucht wird: 150 kg Torckenfutter sensitive und 48 x 800 g Nassfutter sensitive.

 Vielen Dank auch an all die anderen tierlieben Menschen, die Futter oder Geld gespendet haben. Am 3.Juni können wir mit voll beladenen Autos starten und die so sehr benötigte Hilfe an ihr Ziel bringen.

 

 

Wir haben eine sehr traurige Nachricht:  Unser Koda (den meisten bekannt auch als "Opa") hat uns verlassen. Wir mussten ihn von seinen Schmerzen erlösen.  Wir sind unendlich traurig - aber wir sind auch unendlich dankbar, denn Koda konnte seine letzten drei Lebensjahre in einem wunderbaren Zuhause verbringen und durfte zum ersten Mal erfahren, was Liebe und Fürsorge bedeuten. Koda kam aus schlimmsten Verhältnissen. Viele Jahre lebte er an einer Kette, die so kurz war, dass er sich nicht hinlegen konnte. Diese Haltung hatte  schlimmste Spuren hinterlassen. Umso schöner war es für uns alle, dass unser Opa noch so lange in Geborgenheit und Wärme leben konnte. Wir werden den tapferen Kämpfer niemals vergessen!

Letzten Freitag (21.4.) war großes Aufräumen angesagt. Wir haben endlich unsere Garage, in der wir Sachspenden lagern, aufgeräumt. Es hat sich gelohnt. Jetzt ist viel mehr Platz da und wir wissen genau, wo was liegt. Vielen Dank an Michi, Dorle, Gottfried und Janina!!!!  

      

Wir haben eine große Bitte an alle Tierfreunde: Wir suchen ganz, ganz dringend noch Pflegestellen für Hunde aus der Slowakei. Der Winter kommt und es wird bitterkalt. Viele Hunde haben nur kurzes Fell und frieren Tag und Nacht. Bitte überlegt, ob Ihr nicht einem Hund für ein paar Wochen bis zur Vermittlung ein Zuhause geben könnt, fragt bitte auch Eure Freunde, Nachbarn und Bekannte. Vielen Dank im Namen der Tiere!!!

  Wir möchten uns an dieser Stelle einmal ganz, ganz  herzlich für die Spenden, die regelmäßig bei uns eingehen, bedanken. Diese Spenden ermöglichen es uns, Tieren in Not zu helfen, teure Tierarztrechnungen zu bezahlen und den Hunden und Katzen bessere Bedingungen in der Slowakei zu schaffen. Vielen, vielen Dank an all die lieben Menschen, denen die Tiere nicht gleichgültig sind!!!

 

Vielen Dank !!!

 

WWOOOOOWW – ihr lieben Menschen da draußen, wir sind absolut überwältigt Am Wochenende durften wir die Spenden unseres Wunschbaums bei ZOO & Co. Haubensak abholen!!!!! Es lagen Futter, Spielzeug, Körbchen, etc. im Wert von 1.600,00 € unter unserem Wunschbaum! Wir mussten uns einige Freudentränchen verdrücken! Ende der Woche fahren wir in die Slowakei und werden ALLE Spenden mitnehmen! Die Freude in unseren Patentierheimen wird riesengroß sein Vielen Dank an all die wundervollen Menschen, die uns bei dieser Aktion unterstütz haben… Ihr seid der Wahnsinn :) Ohne euch wäre unsere Tierschutzarbeit nicht möglich! DANKE, dass es EUCH gibt

Und ein ganz großes Dankeschön an die Firma Haubensak, dass wir diese tolle Aktion dort wieder durchführen durften!!!

 

Unser Weihnachtswunschbaum bei ZOO & Co Haubensak (Bajuwarenstraße 31, Regensburg)

Er ist mit 60 Wunschzetteln der Hunde und Katzen bestückt, die sich derzeit in unseren Patentiereheimen in der Slowakei befinden. 60 Tiere, die Weihnachten ohne einen geliebten Menschen und ohne ein warmes Bettchen, allein im kalten Tierheimzwinger verbringen müssen. :(

Diesen armen Seelen würden wir gerne einige Wünsche erfüllen, um den Tierheimalltag etwas erträglicher zu gestalten. Auf der Vorderseite des Wunschzettels befindet sich ein Foto des jeweiligen Tieres, auf der Rückseite der Name und der Wunsch. Wer diesem Tier den Wunsch erfüllen möchte, nimmt sich bitte den Wunschzettel vom Baum, kauft die jeweilige Ware und gibt diese mit dem Wunschzettel beim Bezahlen an der Kasse ab.

Wir werden die gespendeten Sachen nach Weihnachten abholen und bei unserer nächsten Slowakeifahrt Anfang Januar 2017 mitnehmen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den lieben Menschen, die uns bei dieser Aktion unterstützen werden und natürlich auch bei der Firma ZOO & Co Haubensak, durch die diese Aktion überhaupt erst möglich ist!

Es ist schön, so wunderbare Menschen zu kennen DANKE

Wir haben eine große Bitte an alle Tierfreunde: Wir suchen ganz, ganz dringend noch Pflegestellen für Hunde aus der Slowakei. Der Winter kommt und es wird bitterkalt. Viele Hunde haben nur kurzes Fell und frieren Tag und Nacht. Bitte überlegt, ob Ihr nicht einem Hund für ein paar Wochen bis zur Vermittlung ein Zuhause geben könnt, fragt bitte auch Eure Freunde, Nachbarn und Bekannte. Vielen Dank im Namen der Tiere!!!

  Wir möchten uns an dieser Stelle einmal ganz, ganz  herzlich für die Spenden, die regelmäßig bei uns eingehen, bedanken. Diese Spenden ermöglichen es uns, Tieren in Not zu helfen, teure Tierarztrechnungen zu bezahlen und den Hunden und Katzen bessere Bedingungen in der Slowakei zu schaffen. Vielen, vielen Dank an all die lieben Menschen, denen die Tiere nicht gleichgültig sind!!!

 

 

 

 

 

 

 

Wir bitten dringend um Spenden für Katerchen Carlos!!!

Letzten Mittwoch (26.10.) erhielten wir einen Anruf: ein Mann hatte ein verletztes Katerchen gefunden. Wir holten den Kleinen sofort ab und fuhren in die Tierklinik Haslbach. Dort wurde er geröntgt und es wurden  ein Bruch des Oberschenkels und des Beckens festgestellt. Für uns war klar, dass wir ihn operieren lassen müssen. Er hatte starke Schmerzen und brauchte Hilfe. Der kleine Kater ist erst ca. 10 Wochen alt.... Die Operationskosten sollten  sich allerdings auf fast 1000 Euro belaufen. (Es ist eine komplizierte Operation, zumal das Katerchen noch so klein ist.) Trotz der hohen Kosten haben wir der OP zugestimmt und Katerchen Carlos (so heißt das kleine Kerlchen nun) wurde am Donnerstag operiert.  Alles ist gut verlaufen und Carlos ist auf dem Weg der Besserung. Natürlich braucht er jetzt über Wochen absolute Ruhe und muss sich schonen. Aber er ist ein sehr tapferes Kerlchen und ein kleiner Kämpfer. Carlos ist außerdem auch stark abgemagert, hatte alle möglichen Parasiten und schlimmen Durchfall. Momentan ist er noch in der Tierklinik Haslbach, wo man sich kompetent und liebevoll um ihn kümmert. Und noch eine gute Nachricht: wenn alles gut verheilt ist, wird Carlos wieder ganz normal laufen können!

Aufgrund der enormen Kosten möchten wir Sie um Spenden bitten. Jeder Euro  zählt und ist eine Unterstützung für uns!

Unsere Bankverbindung: Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG, IBAN: DE20 7506 2026 0008 9371 25,  

BIC: GENODEF1DST

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag,den 20.11.2016 ab 15 Uhr in der Gaststätte Löffler in Gebelkofen statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

Am Mittwoch, den 07.09. kam lieber Besuch zu uns. Silvia und Fero, die das kleine slowakische Tierheim "Utulok stastny psik" in Matejovce nad Hornadom leiten, in dem ca. 30 bis 40 Hunde leben, besuchten uns und ehemalige Schützlinge aus ihrem Tierheim,  die hier in Deutschland über unseren Verein ein Zuhause gefunden haben. Es waren sehr bewegende Momente..... und natürlich konnten wir sie nicht mit einem leeren Händen zurückfahren lassen und packten das Auto bis unters Dach voll mit Futter und Decken. Und die Medikamente für die alten Hunde gingen auch gleich mit auf die Reise.

                                                                          

Die Tierheimleiter Silvia und Fero, es ist ihr privates Tierheim

 

                                                                    

Kucerka war 5!!!! lange Jahre im Tierheim. Auch sie hat nun ein liebevolles Zuhause und scheint Silvia zu fragen: "Du nimmst mich aber nicht mehr mit?"....

 

Auch Lila wartete 5 Jahre auf ihre Chance und wird in ihrem Zuhause über alles geliebt.

 

Die süße Molly (hellbraun) musste lange im Tierheim warten und lässt es sich jetzt in Schierling so richtig gut gehen

Klara, jetzt Callie, kam als halbwüchsiger Welpe zu uns und ist eine wahre Schönheit geworden. Jetzt hat sie sogar eine Ausbildung zum Rettungshund begonnen. Auch sie wird über alles geliebt.

Die wunderbare Betty kam als halbwüchsiger Welpe nach Regensburg und hat ein traumhaftes Zuhause.

Die kleine Ajsa hat ihre Operation schon längst gut überstanden und läuft und springt wieder wie ein junges Reh. Silvia und Fero haben die Kleine gepflegt und waren sehr, sehr glücklich, sie endlich wiederzusehen.

Die süße Nora, jetzt Nebia, lebte 6 schreckliche Jahre an der Kette. Silvia und Fero befreiten sie und nun hat sie endlich ein glückliches Leben, in dem sie die Prinzessin sein darf.

        

und natürlich die Futterspenden, Decken, Spielzeuge und die Medikamente für die alten Hunde!!

 

 

 

 Endlich nach langer Zeit wieder: unsere nächste Hundewanderung beginnt am Sonntag, den 23.10. in Ettersdorf. Treffpunkt ist um 14 Uhr. Bitte ins Navi Ettersdorf 100, 93109 Wiesent eingeben. Micha lotst Euch dann von dort  zu einem Parkplatz. Die Wanderung wird ca. 2 Stunden dauern. Wir freuen uns auf Euch und Eure Vierbeiner!!

 

Unser nächster Vereinstreff ist am Freitag, den 14.10. ab 18.00 Uhr in der Pizzeria Paradiso, Gewerbegebiet Nord 2 in Tegernheim (gleich neben dem Kreisverkehr). Alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins sind ganz herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Ein Tierheim entsteht...... wir bitten dringend um Spenden!!!!

Vor ein paar Tagen erfuhren wir die tolle Nachricht! Unsere befreundeten Tierschützer am Rande der Hohen Tatra haben endlich das geeignete Grundstück für den Aufbau eines Tierheims gefunden! Und  es ist nicht nur ein Grundstück, sondern ein ehemaliger Stall mit fließendem Wasser und Strom. Das heißt, dass es kein Tierheim im Freien sein wird und das ist besonders wichtig, da ja die Winter mit bis zu -30 Grad Celsius sehr hart und grausam sind. Die Situation der Hunde und Katzen in der Region wird leider nicht besser. Es gibt immer häufiger Fälle von misshandelten und halb verhungerten Tieren. Und gerade deshalb ist es so unendlich wichtig, dass der Tierschutz vor Ort unterstützt wird. Jeder gespendete Euro hilft, Leben zu retten!

Auf den folgenden Fotos kann man sehen, wie der ursprüngliche Zustand war und was bereits gemacht wurde bzw. momentan gemacht wird. Der komplette Stall wurde von fleißigen Helfern ausgeräumt und entrümpelt. Nachdem der Stall nun leer ist, kann man sehen, was noch alles zu tun ist. Der Zustand der Räumlichkeiten ist ziemlich heruntergekommen. Das heißt, es werden  sehr, sehr  viel Arbeit und Geld nötig sein, um für die Tiere einen Ort zu schaffen, an dem sie nicht nur in Sicherheit sind, sondern der auch von den hygienischen Standards her annehmbar ist und an dem sie sich einigermaßen wohl fühlen. Als erstes werden neue Räume innerhalb des Stalles geschaffen, das heißt es werden Wände gemauert. Anschließend muss der Boden gefließt bzw. neu betoniert werden und dann sollen feststehende Zwinger geschweißt werden. Es wird auch ein Katzenzimmer mit eingezäuntem Freigang geben. Das ganze Projekt wird einige tausend Euro kosten, geschätzt ca. 10.000 Euro. Viele der  Handwerker, die ihre Hilfe angeboten haben, arbeiten kostenlos oder nur für einen geringen Lohn. Das meiste Geld wird für Material gebraucht. Deshalb möchten wir Sie alle um Spenden bitten! Es wird dringend finanzielle Hilfe benötigt!!! Jeder Euro zählt!! 

Wenn Sie spenden möchten, überweisen Sie das Geld bitte auf folgendes Konto bei der 

Raiffeisenbank Oberpfalz Süd eG

  • IBAN: DE20 7506 2026 0008 9371 25
  • BIC: GENODEF1DST

Bitte bei Betreff angeben "Hilfe für Lenkas Tierheim"

Vielen vielen Dank im Voraus!!!!

 

                                                               Und hier entsteht das Tierheim......

                                                          ein ehemaliger Stall.....

                                                              alles muss ausgeräumt werden....

                                                             so sehen die Räume jetzt aus.....

   

 

 

                                                     fleißige Helfer haben mit dem Mauern begonnen...

 Natürlich werden wir hier regelmäßig über das Voranschreiten der Arbeiten informieren.

Ende August sollen hier die ersten Tiere einziehen können. Es warten so viele auf der Straße....

 

 

 

Notfall Paulinchen!!!

Paulinchen sucht dringend ein neues Zuhause, da sie sich mit der Zweitkatze nicht mehr versteht! Näheres unter Notfälle.

 

Eine wunderbare Nachricht.....

… Weil wir bei Vermittlungsanfragen für Senioren so oft gefragt werden: „Ja kann denn ein älterer Hund überhaupt noch etwas lernen?“… JA natürlich und unser alter Haudegen „Jerry“ ist das beste Beispiel dafür 

Kurz zu Jerry´s Geschichte: Jerry durfte im Mai 2014 das Tierheim in Kezmarok verlassen und zog bei seiner damaligen Pflegefamilie ein. Er kannte nicht viel und hatte einige Probleme: Menschen, die eine große Tasche, einen Schirm o. ä. in der Hand hielten, wollte er angreifen, Kinder konnte er überhaupt nicht ausstehen und bei Hundebegegnungen reagierte er aufgrund Unsicherheit sehr aggressiv… Ein paar Wochen nach seinem Einzug begann Ingrid, sein damaliges Pflegefrauchen, jetzt Frauchen, ;) in einer Hundeschule zu trainieren. Aufgrund seiner Abneigung anderen Hunden gegenüber absolvierten die Beiden zuerst einige Einzelstunden. Nach ein paar Trainingseinheiten konnte Jerry bereits zu einer kleinen Hundegruppe dazu, mittlerweile wird mit einem richtigen großen Hunderudel trainiert.
Vor kurzem haben die Beiden sogar die Hundeführerscheinprüfung Stufe 2 (mit und ohne Leine) bestanden. Jerry liebt mittlerweile auch alle Menschen, egal ob groß oder klein. Er hat nämlich verstanden, dass ihm niemand mehr etwas böses möchte und dass er immer ein paar Streicheleinheiten bekommt oder bestenfalls auch mal ein Leckerli für ihn abfällt.

Liebe Ingrid, lieber Jerry, wir gratulieren euch ganz herzlich zu eurer bestandenen Prüfung!!!! Wir sind stolz auf euch! Ihr seid ein super Beispiel dafür, dass ein Hund mit 11 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

 

Unsere außerordentliche Mitgliederversammlung findet am 12.06.16 ab 17.00 Uhr im Gasthaus Löffler,Obere Dorfstraße 12 in  Gebelkofen statt. Wir müssen über einige kleine notwendige Änderungen in unserer Satzung abstimmen. Außerdem gibts natürlich die neuesten Informationen über unsere Arbeit. Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Mitglieder recht zahlreich erscheinen würden.

Unser nächster Vereinstreff ist am Freitag, den 22.04. ab 18.00 Uhr im Restaurant Lintelo in Wiesent, Schlossplatz 1. Alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins sind ganz herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Noch eine großartige Nachricht: Das Tattoo-Studio Körperschmied Tattoo & Piercing in Iggensbach hat  vor Weihnachten eine super Aktion gestartet. Von jedem gekauften Gutschein für ein Tattoo hat die Körperschmiede 50 % an unseren Verein gespendet. So sind 470 Euro zusammengekommen!!!!! Wir bedanken uns ganz, ganz sehr bei Madita Taffelt für diese große Hilfe! Das Geld wird für bessere Hundehütten und Wärmeschutz für die Hunde verwendet.

 

 

Die Weihnachtsbaumaktion im  Gartencenter Haubensak war ein voller Erfolg! So viele tierliebe Menschen haben die armen Hunde und Katzen in unseren befreundeten  Tierheimen in der Slowakei beschenkt! Vielen, vielen Dank an alle Spender und natürlich an das Gartencenter Haubensak für diese tolle Aktion!!

             

                                                                                                                         

Wir wünschen all unseren Mitstreitern, Unterstützern und Freunden, die auch in diesem Jahr an unserer Seite standen und uns tatkräftig unterstützt haben, ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!

 

 

 

Unser nächster Vereinstreff ist am 29.01. ab 18.00 Uhr im Restaurant Lintelo in Wiesent, Schlossplatz 1. Alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins sind ganz herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Noch bis zum 23.12. läuft die Wunschbaum-Aktion im Gartencenter Haubensak in Regensburg. Sie können einem Tier aus unserem Patentierheim in der Slowakei einen Wunsch erfüllen - ob nun Futter,Spielzeug, eine Kuscheldecke oder Knabbersachen. Die Tiere müssen im Tierheim so viel entbehren, da freuen sie sich unglaublich über kleine Geschenke!

 

  

     

Vielen Dank im Namen der Tiere!!!

 

 

Wir suchen DRINGEND eine Pflegestelle für Zofre!!!! Zofre kommt aus unserem slowakischen Patentierheim. Da er immer wieder lahmte, waren wir beim Tierarzt. Ein Unfall hat sein Gelenk am Hinterbein so stark beschädigt, dass er operiert werden muss (Schmerzen hat er leider auch).Nach der OP braucht er mehrere Wochen Ruhe. Und deshalb suchen wir für diese Zeit eine ruhige Pflegestelle für Zofre. Er ist ca. 1,5 Jahre alt, 40 cm hoch und ein ausgesprochen lieber Hund. Der OP-Termin ist schon nächste Woche Mittwoch. Wir hoffen so sehr, dass wir jemanden finden, der ihn für die Zeit danach aufnehmen kann. Sonst müssen wir die OP leider absagen......

 

 

Unsere sehr kurze Fahrt in die Slowakei hatte zwei wichtige Gründe. Zum einen wollten wir die gesammelten Spenden so schnell wie möglich in das Tierheim bringen. Insgesamt mehr als 600 kg Futter, viele warme Decken, Lecklerlies, Hundejacken, Spielzeuge und Medikamente packten wir in unsere zwei Autos. Wir waren voll bis unters Dach. Und der zweite wunderbare Grund: es durften insgesamt 8 Fellnasen noch vor dem kalten Winter mit uns nach Deutschland kommen. Hier warten die süßen Mäuse nun auf Pflegestellen auf ihre Menschen und ein neues Zuhause. Die zwei doch sehr anstrengenden Tage haben sich also voll gelohnt.

Vielen, vielen Dank an alle Spender!!!!

 Aber wir mussten auch so viele Hunde mit traurigen Augen zurücklassen. Wir haben ihnen aber versprochen, dass wir auch ihnen helfen werden....

                                                         Bojar....

                                                        Ajax.....

                                                     

                                                     und Traschko...... stehen für die vielen Hunde, die noch warten......

 

Die Kalender für 2016 können auf Anfrage zum Preis von 10 Euro bei uns bestellt werden.  Bitte Kontakt aufnehmen per Email!

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 15.11.15 ab 16.00 Uhr im Gasthaus Löffler,Obere Dorfstraße 12 in  Gebelkofen statt.Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Mitglieder recht zahlreich erscheinen würden.

Unser nächtes Vereinstreffen findet am 27.09. ab ca 17.00 Uhr in der Gaststätte "Zur Post" in Köfering statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!!!

 

Unsere nächste gemeinsame, schon sehnlichst erwartete Hundewanderung ist am Samstag, den 12.09.. Treff ist um 14.30 Uhr in Ettersdorf 38. (gehört zu Wiesent) Von dort aus wandern wir ca. 2 Stunden durch Wald und Wiesen. Wir freuen uns auf Euch!!

 

Unser nächtes Vereinstreffen ist am 21.08. ab 18.00 Uhr wieder im Flughafenrestuarant Wallmühle. Wir freuen uns auf Euer Kommen!!!

 

Am 05.07, also kommenden Sonntag, findet Ihr uns ab 10.00 Uhr auf gut Gut Löweneck in Penk im schönen Naabtal. Dort ist wieder das alljährliche Lavendel/Sommerfest (www.gut-loeweneck.de) und unser Verein übernimmt den Parkplatzdienst. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Ihr uns besucht. Zeit für ein kleinen Ratsch ist immer :)

 

Am Samstag, 27.06., findet ein Straßenfest „Unter den Schwibbögen in Regensburg“ statt. Wir werden von 12 – ca. 16 h auf dem Stand von Frau Mücke (Kunstgewerbe Mücke) Perlenengel und Sprüchesteine zugunsten der Tierhilfe Hohe Tatra e.V. verkaufen. Es wäre toll, wenn ihr fleißig Werbung machen würdet und vielleicht kommt uns ja der Ein oder Andere besuchen. Wir freuen uns natürlich über jeden Cent, der in unsere Kasse kommt. Unsere derzeitigen Tierarztkosten sind wirklich immens hoch… Danke

 

Hurra, unser Verein hat nun  die Prüfung für den Paragraphen 11, den ja jetzt jeder Tierschutzverein braucht, in der Tasche!!!

Herzlichen Glückwunsch an unseren 2. Vorstand Michaela Kläge, die dafür wochenlang gelernt hat und die Prüfungen mit großem Erfolg bestanden hat!

 

 

 

Seit Ende Mai 2015 ist die Tierhilfe Hohe Tatra nun auch bei Boost registriert.
Näheres zum Zweck und Ablauf findet sich auf der Seite
Boost-Project
Bitte unterstützt den Verein, indem ihr bei Online-Einkäufen die BOOST-Funktion nutzt!

 

Der letzte Hundestammtisch war Freitag, den 22.05.2015 im Flugplatzrestaurant Wallmühle. Wir traffen uns ab 17:30 Uhr.
http://flugplatzrestaurant-wallmuehle.de/

 

Für unsere Bewegungsfreunde gab es wieder mal eine Wanderung mit Hunden, Beschreibung und Fotos:  zum Bericht von der Wanderung

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht zur Spendenübergabe mit der Klasse G8B: http://www.tierhilfe-hohetatra.de/pdf/Spendenuebergabe.pdf

Das aktuellste Beispiel der Hilfe können wir bereits heute zeigen: es konnten schon 4 neue, isolierte Hundehütten bereit gestellt werden!

Der erste Schritt in die richtige Richtung, bitte helfen Sie für weitere Hütten, Danke!

Wir bitten wieder um Geldspenden für isolierte Hundehütten. Die Hütten, in denen die Hunde im Tierheim jetzt leben, sind in einem katastrophalen Zustand. Sie sind halb verfault, kaputt (ständig verletzten sich die Hunde) und nicht isoliert. Das heißt, die Hunde haben keinen Schutz vor Frost und Nässe. In der Region der Hohen Tatra gibt es schon seit Wochen Nachtfrost. Die Zwinger und die Hütten sind ständig feucht und die Tiere werden krank.

So sehen die alten Hütten dort aus:

Wir lassen die isolierten Hundehütten vor Ort von einem Schreiner maßgerecht anfertigen. Der Preis für eine Hütte liegt bei 120 Euro.

Jeder Cent ist willkommen. Bitte helfen Sie den armen Hunden!!!

 

Kalender 2015

Den Kalender können Sie zum Preis von nur 10,- Euro incl. Versand
bei uns bestellen, siehe Kontakt
oder Tel.  0171/6432000

Ältere Inhalte von "Aktuelles" sind gespeichert auf 

http://www.tierhilfe-hohetatra.de/kezmarok/

 

Search

f

Spenden

Bankkonto: siehe Impressum

Paypal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kaufen und Helfen